Die Gruppe

Nero

Hallo ich bin Nero, geboren im Januar

2015 und der ganze Stolz unserer Gruppe.

Ich freue mich immer wenn es auf grosse Fahrt

zu meinen Freunden geht!

 

Reichsgräfin Johanna von Rossenheim

 

 

Ich bin Johanna Reichsgräfin von Rossenheim,  

Mitglied der Maxlrainer Tafelrunde.

Der Titel Reichsgräfin wurde mir durch Kaiser Karl in München anlässlich des Mittelaltermarktes am Wittelsbacher Platz zuteil.

Mit Freude geniesse ich die vielen Unternehmungen unserer Gruppe, freue mich am offenen Feuer zu kochen oder mich mit

anderen Lagergruppen auszutauschen.

Gerne bummle ich über den Markt und lausche

den mittelalterlichen Klängen.     

 

 

 

 

 

Reichsritter Emanuel von Rossenheim

Seid gegrüßt, Ihr edlen Besucher unserer

neuen Seite.

Mein Name ist Reichsritter Emanuel von Rossenheim, Urritter und Grossmeister der Maxlrainer Tafelrunde

Gründer der Gruppe Familia Canem Nigrum.

Mein Zusatz Reichsritter begründet sich aus der Schwertleite durch Kaiser Karl zu München.

Mit Inbrunst widme ich meine Freizeit dem

mittelalterlichen Lagerleben, dem Treffen mit lieben Freunden, dem Basteln von neuem Mobiliar oder dessen Restauration.

Bei abendlichem Genuss von Met mit unseren Gästen, diskutieren und tauschen wir uns über

das Leben zu Zeiten der Kreuzfahrer und  Ritter

aus.



Das Equipment

Unser Lager umfasst ein Doppelmastzelt in der Grösse 4x6 Metern,ausgestattet mit einer Zeltheizung für die kälteren Tage.

Als Unterstand und Sonnensegelersatz dient ein Baldachin in der Grösse 4x 6 Meter, wie das Schlafzelt in den bayrischen Farben weiß und blau.

Alternativ für kleinen Platzbedarf haben wir noch ein Rundzelt im Durchmesser von 4 Metern.

Das Bett ist zweiteilig und somit zum Leidwesen meiner Frau nicht "kuschelfreundlich".Allerdings nur für die kleine Version, ansonsten machen wir es uns in einem Doppelbett bequem.

Als Neuerwerb ist noch ein Sachsenzelt in der Grösse 6 x 2,5 m hinzugekommen, welches als überdachtes Lager angedacht ist.

Zwei Sonnensegel in der Grösse 2x3 Meter,ein Sonnensegel in der Grösse 3x5 Meter.

Als Kochstelle dient uns eine massive Holzküche mit integrierter Feuerschale,

ferner einer Vorrichtung für Spanferkel und Geflügel und einem Topfständer

versorgt.

Zahlreiches Holzgeschirr wird auf zwei Regalen untergebracht.

Ein Tisch in der Grösse 2 x 1,20 div.Bänke und Steckstühle vervollständigen

den mittelalterlichen "Wohnbereich".

Transportiert wird das Ganze in einem 3 Meter langen Kastenhänger.

 

 

Eine kleine Version unseres Lagers

 

 

 

 

Die grosse Lagerversion


Wir freuen uns über Ihre Nachricht.